theaterliebe

Der Weg zu meinem Traum
 
 

Abiball und gute Freunde

Am Freitag war unser Abiball. Wir hatten Gott sei Dank relativ Glück mit dem Wetter. Als wir unsere Abizeugnisse überreicht bekamen, hat jede Schülerin von ihren Freundinnen ein Lied ausgewählt bekommen, was dann gespielt wurde. Was soll ich sagen... meine Mädels haben für mich "Der ewige Kreis" ausgesucht. Ich war so gerührt, dass ich mich sehr zusammenreißen musste, um nicht zu heulen. Unsere Abirede wurde als Poetry Slam gehalten, wirklich wahnsinnig gut. Auch da war ich den Tränen nahe, obwohl es recht lustig war. In einem Absatz ging es darum, dass wir uns in 50 Jahren, wenn wir uns beim Spaziergang treffen weinend in die Arme fallen werden und über diese schöne Zeit erzählen. Und das war sie tatsächlich. Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen werde aber ich hatte eine klasse Schulzeit und wenn ich daran denke, dass wir uns wahrscheinlich nie mehr alle treffen werden, könnte ich schon wieder anfangen zu heulen. Auch die Lehrer waren total emotional und haben uns nochmal umarmt.... Anschließend haben wir noch ein letztes Mal gemeinsam Party gemacht. Es war ein rundum gelungener Abend.

29.6.15 00:17

Letzte Einträge: Ich bin die,..., Mein persönlicher Musicalsommer 2015, Surfspirit, Modeschule Eintrag 1, Blogpause

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(29.6.15 00:30)
Schön für Dich, dass Du so positive Dinge mit in Dein zukünftiges Leben nehmen kannst. Echt schön!


theaterliebe / Website (29.6.15 00:32)
Ja das kann ich wirklich und bin sehr dankbar dafür.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen